Wissenswertes

„Weniger ist mehr“ – Gute Vorsätze für 2020

Wie wohl Jeder frage ich mich zum neuen Jahr, welche guten Vorsätzen ich für die kommenden 366 (ja, wir haben ein Schaltjahr 😉 ) Tage fassen möchte. Weil ich keine wirklichen Laster habe, werden es eher kleinere Dinge sein, die ich mir vornehmen werde. Mit "Weniger ist mehr" lassen sich diese aber gut zusammenfassen. Also,… Weiterlesen „Weniger ist mehr“ – Gute Vorsätze für 2020

Karottensalat fermentiert
Fermentiertes Gemüse

Karottensalat mit Topinambur (fermentiert)

Manche Kombinationen ergeben sich einfach daraus, dass ich sie gerade noch im Kühlschrank habe und gerne mal wieder etwas Neues ausprobieren möchte. Deshalb habe ich die noch vorhandenen Topinambur-Knollen kurzerhand zusammen mit den Karotten geraspelt und etwas Zitronensaft darüber geträufelt. Das Ergebnis nach einer Woche Fermentation: Geschmacklich war ich begeistert – ein frischer, leichter Salat… Weiterlesen Karottensalat mit Topinambur (fermentiert)

hagebutte
Kombucha

Kombucha gegen den (Festtags-) Kater

Die schönste Zeit des Jahres Zurzeit tummeln sich die Festtagsessen auf den Blogs: Von deftigen Braten bis zu den veganen Alternativen plant Jeder sein Festmahl für die besinnlichste Zeit des Jahres. Danach folgt der obligatorische Nachtisch, der die Kalorienbilanz nochmal sprunghaft nach oben schnellen lässt. Zum Essen gereichter Wein oder das ein oder andere kühle… Weiterlesen Kombucha gegen den (Festtags-) Kater

Allgemein

Kultivierter Lauchsalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Heute gab es, passen zum frühlingshaften Wetter, einen leichten Lauchsalat, der auch super vorbereitet werden kann. Er ist in der Zubereitung sehr einfach und enthält jede Menge Pro- und Präbiotika – nicht nur lecker, sondern auch gesund 😉. Lauch ist ein Gemüse, das sehr viele Ballaststoffe enthält, die wichtig für eine gesunde Darmflora sind. Deshalb… Weiterlesen Kultivierter Lauchsalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Brot und Brötchen

Einkorn-Emmer-Vollkornbrot

Die Vorteile von Urgetreide Seit meine Kinder auf der Welt waren, habe ich weitestgehend auf modernen Weizen verzichtet, weil er so umgezüchtet wurde, dass er einen höheren Ertrag erzielt. Leider vertragen ihn viele Leute aufgrund seiner veränderten Eigenschaften nicht so gut. Deshalb habe ich für mein Einkorn-Emmer-Vollkornbrot zwei Urformen des modernen Weizens gewählt. Seit nunmehr… Weiterlesen Einkorn-Emmer-Vollkornbrot

rinderrouladen
Fleisch

Großmutters Rinderrouladen – ein tolles Rezept für die Festtage

Seid ihr auch schon fieberhaft am überlegen, was es dieses Jahr an Weihnachten zu essen gibt? Wie jedes Jahr haben wir die gesamt Familie zu Besuch, sodass wir ein Gericht finden müssen, das auch für mehr als 10 Personen vom Vorbereitungsaufwand überschaubar ist. Einer meiner Favoriten sind Rinderrouladen, natürlich nach Großmutters Rezept :). Entscheidend für… Weiterlesen Großmutters Rinderrouladen – ein tolles Rezept für die Festtage

endivien
Wissenswertes

Bitterstoffe – Warum wir im Winter öfters Endiviensalat essen sollten

Regional und saisonal Es ist kalt geworden und natürlich ist es dann in unseren Breiten schwierig, Obst und Gemüse aus unserer Region zu bekommen. Eine Ausnahme davon ist der Endiviensalat, der bis in den November Saison hat und auch den ersten leichten Frost noch gut übersteht. Warum Viele Bitterstoffe nicht mögen Diese Vorteile sehen meine… Weiterlesen Bitterstoffe – Warum wir im Winter öfters Endiviensalat essen sollten

rotkorn_langschlaefer4
Brot und Brötchen

Urige Langschläfer mit Übernachtgare

Letztes Wochenende habe ich zum ersten Mal am Synchronbacken #41 von zorra vom Kochtopf und Sandra von From-Snuggs-Kitchen teilgenommen. Die beiden wünschten sich Langschläfer mit Übernachtgare - gesagt, getan. Dass ich eigentlich nie mit herkömmlichem Weizenmehl backe, ist hinlänglich bekannt. Meine neuentdeckte Liebe zu allen möglichen Urgetreidesorten ebenso 😊. Und weil just in der letzten… Weiterlesen Urige Langschläfer mit Übernachtgare

Kefir-Frischkäse
Aufstriche, Dips und Pestos

Kultivierten Frischkäse selber machen

"Sag mal, machst du eigentlich alles selber?!" Das wurde ich schon des Öfteren gefragt. Natürlich muss ich auf diese Frage mit "Nein." antworten, denn mit Job und Kindern ist das einfach unmöglich. Frischkäse selber zu machen ist aber supereinfach und dazu ist er noch viel besser als gekaufter. Gekaufter Frischkäse ist pasteurisiert und enthält damit… Weiterlesen Kultivierten Frischkäse selber machen

Kürbisbrot
Brot und Brötchen

Kürbissbrot – Kür mit und ohne Biss

Wie kommt man darauf, ein Kürbisbrot zu backen? Zur Zeit läd Jenny von jennyisbaking zusammen mit zorra vom Kochtopf zum Blogevent ein. Wie der Titel bereits verrät, dreht sich alles um den Kürbis. Weil es Rezepte vom Kür mit Biss geben soll, konnte ich meine exotische Suppe nicht ins Rennen schicken. Die wäre ja komplett… Weiterlesen Kürbissbrot – Kür mit und ohne Biss