Warum hat mein Brot nach 18 Stunden noch keine Risse?

Laut Anleitung sollte der Teigling nach 18 Stunden sein Volumen vergrößert haben und es sollten an der Oberfläche Risse zu sehen sein. Es kann aber sein, dass das Brot noch länger gehen muss, wenn

  1. das Wasser zu kalt war und nicht die empfohlenen 37°C hatte.
  2. der Teigling sehr stark ausgekühlt ist (unter 23°C), weil es in deiner Wohnung relativ kühl ist.
  3. die Temperaturen in deiner Wohnung sehr stark schwanken, was dem Sauerteig nicht bekommt.
  4. nass-kaltes Wetter herrscht. Die hohe Luftfeuchtigkeit verlangsamt die Fermentation, weshalb ich an solchen Tagen eine Wärmflasche zur Hilfe nehme, sodass der Teig genug Wärme hat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.